Verletzlichkeit Business

So oft ist es so, dass wir denken, wir müssten im Business

  • besonders kreativ sein
  • besonders intelligent sein
  • besonders überzeugend sein

Was letztendlich nichts anderes bedeutet, als dass wir eine Maske aufsetzen. Eine Rolle spielen. Womöglich etwas wollen zu sein, was wir nicht sind.

Die Annahme dahinter ist oft, dass Business professionell sein MUSS. Dass ein Business strategisch angegangen werden MUSS. Weil Business eben Business ist.

So oft ist es so, dass wir denken, wir müssten im Business

  • besonders stark sein
  • besonders clever sein
  • besonders souverän sein

Was letztendlich nichts anderes bedeutet, als dass wir eine Maske aufsetzen. Eine Rolle spielen. Womöglich etwas wollen zu sein, was wir nicht sind.

Die Annahme dahinter ist oft, dass Kunden nur von Dir kaufen, wenn Du stark bist. Wenn Du weißt, was Du tust. Wenn Du selbstbewusst wirkst.

Und ich will auch gar nicht sagen, dass all dies sein zu wollen falsch ist

Natürlich ziehen uns kreative, intelligente, überzeugende, starke, clevere und souveräne Menschen generell an. Auch und gerade im Business. Und wir lieben es, in der Energie solcher Menschen zu sein. Denn wir wollen profitieren von diesem Feuer, was kreative, intelligente, usw. Leader so oft versprühen.

Ich glaube nur, dass der Weg hin zu einer kreativen, intelligenten usw. Unternehmer-Persönlichkeit oft anders verläuft als wir uns das denken. Es hilft eben oft nicht, bewusst stark und souverän sein zu wollen. Wenn Du es in diesem Moment nicht spüren kannst. Wenn Du es nur spielen würdest. Und deswegen auch nicht bist. Und das ist OK. Really.

Stattdessen: Sei Du selbst in Deinem Business

Zum Beispiel indem Du …

  1. Die eigene Verletzlichkeit auch ins Business integrierst.
  2. In die Verbindung zu Menschen zu gehst und Dich so zeigst, wie Du ist.
  3. Nicht nur Strategien fährst, sondern Dich treiben lässt, was sich richtig anfühlt.
  4. Von Dir erzählst – auch und gerade über die schmerzhaften Momente, das, was Dich im Leben wirklich geprägt hat.
  5. Nicht zu viel zu bewertest, sondern einfach Du bist und Dich annimmst.
  6. Sprichwörtlich die Barrieren runterfährst und Dich mitten ins (Business-) Leben stürzt  – mit allem, was drin steckt und was Dich fordert und fördert.

Genau darüber habe ich mit der wunderbaren Anja Abel ein Gespräch geführt. Anja und ich haben uns Anfang April 2019 auf dem Female Speaker Day in Bonn kennengelernt und sind direkt tief in den Austausch gegangen. Als Anja fragte, ob wir mal zusammen live gehen, habe ich sofort JA gesagt.

Warum? Weil Anja ein toller Mensch ist, wir sofort einen Draht zueinander hatten und ich solche Verbindungen auch sichtbar machen will.

Hier kannst Du Dir das Gespräch (ca. 38 Minuten) direkt anschauen

LIVEmitSandraLotz 2019 04 18

 

Ich habe übrigens NICHT

  • gecheckt, ob Anja genügend Fans & Follower hat
  • überlegt, ob mir das “was bringt”
  • mal gewusst, was Anja genau beruflich tut und was nicht

:-D

Und ich denke, Anja hat sich darüber auch null Gedanken gemacht …

Es war also nicht strategisch geplant, mit Kalkül und auch nicht professionell vorbereitet.

Ich habe einfach YES gespürt und dann mache ich das auch. Es war einfach echt.

Wir leben in einer Welt, in der alles tausendfach da ist. Du kannst Dein Business Coaching bei mir buchen … oder beim Kollegen nebenan. Du kannst Dich bei Anja zu Haut & Körper beraten lassen … oder bei der Kollegin einen Facebook-Klick weiter. Alles gibt es schon. Und wenn Du austauschbar und farblos bleibst, haben die Menschen keinen echten Grund, genau bei Dir zu kaufen.

Wie entscheidest Du, bei wem Du kaufst?

Indem Du schaust, zu wem Du Dich hingezogen fühlst. Zu wem Du das starke innere Gespür hast, dass Du genau in dieser Energie sein willst. Genau diesen Menschen in Deinem Leben haben willst – auch wenn es nur 5 Minuten sind.

Und genau das möchte ich Dir leicht machen, in dem ich Dir viel von mir zeige.

Und genau dazu möchte ich auch Dich ermutigen.

Sei kein 08/15 Coach. Sei kein Coach von der Stange.

Sei Du selbst in Deinem Business und zeige uns, was Dich ausmacht, was Besonderes an Dir ist und auch, was Du vielleicht nicht so gut kannst. Die Menschen lieben Dich dafür, dass Du ein Mensch mit Ecken und Kanten bist. Und nicht, weil Du perfekt bist.

Falls Du dabei Unterstützung brauchst, bin ich gerne für Dich da.

 

(Photo by Ian Schneider on unsplash)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu.